Schutzklassen

Transformatoren werden entsprechend der konstruktiven Art ihres Schutzes gegen gefährliche Körperströme in 3 Schutzklassen unterteilt:

Schutzklasse I (Schutz durch Schutzleiter)
Gerät mit Schutzleiteranschluss und Basisisolierung

Schutzklasse II (Schutz durch Schutzisolierung)
Gerät ohne Schutzleiteranschluss mit doppelter oder verstärkter Isolierung

Schutzklasse III (Schutz durch Schutzkleinspannung)
Gerät bei dem der Schutz gegen elektrischen Schlag auf der Versorgung mit SELV beruht und in den keine höheren Spannungen als die SELV erzeugt werden.

SELV ist eine Spannung, die < 50V Wechselspannung oder < 120V geglätteter Gleichspannung zwischen den Leitern oder zwischen einem Leiter und Erde nicht überschreitet.