Forschung und Entwicklung bei Breimer-Roth

Die Zukunft
beginnt bei uns

Wir investieren in Forschung, um jetzt zu entwickeln,
was die Technik von morgen braucht.
Breimer-Roth steht für Zukunft - in Transformation.
Wer zukunftsfähig sein will, braucht das Experiment und muss die Signale am Markt erkennen. Unterstützt vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie widmen wir uns den Themen der Zukunft und forschen an Lösungen, die den Transformatorenbau verändern werden.
Bau von Transformatoren - Breimer-Roth

Neue Generation der Dreiphasentransformatoren

Bei Transformatoren mit hohem Wirkungsgrad entstehen besonders hohe Einschaltströme. Im Rahmen des Zentralen Innovationsprogrammes Mittelstand forschen unsere Techniker an einer neuen Generation von Dreiphasentransformatoren mit passiv-intrinsischer Einschaltstrombegrenzung. Bei gleichbleibend hohem Wirkungsgrad von über 98% soll die Einschaltstromgrenze auf maximal das 2-fache der Nennstromstärke begrenzt werden. Die Tests und Entwicklungen umfassen Dreiphasentransformatoren bis 1000kVA während des Dauerbetriebs.
Innovationen bei Breimer-Roth

Für Innovationen gerüstet

Die hohen Ansprüche an unsere Produkte setzen wir mit modernen Maschinen um. Unsere Hallen umfassen Maschinen für große Produktionsserien von einphasigen Transformatoren wie etwa Mehrspindelwickelmaschinen und Trafokernschweißmaschinen. Darüber hinaus besitzen wir Maschinen für Spezialanfertigungen bis 630kVA. Dank des fachlichen Know-Hows hinter der Technik sind wir in der Lage, Ihre Kundenwünsche - auch kostenoptimiert - umzusetzen.

Digitalisierung im Arbeitsalltag

Viel zu viel Zeit geht durch komplizierte Prozesse verloren - Zeit, die wir gerne in einen besseren Service und mehr Entwicklungskapazitäten stecken möchten. In unserem operativen Geschäft arbeiten wir daher mit modernen Tools, die uns schlanke Strukturen und eine reibungslose Abwicklung von Anfragen ermöglichen. Die Digitalisierung verstehen wir als steten Weiterentwicklungsprozess, der uns hilft, Ihre Kundenbedürfnisse gezielter wahrzunehmen.